Services

TRANS AUSTRIA GASLEITUNG GMBH: FÜR ÖSTERREICH UND FÜR EUROPA

Commercial
Services & News

Wenn Sie zu Kapazitätsvergabe am Primär- oder Sekundärmarkt, Transportkapazitäten, Auktionen auf der PRISMA Handelsplattform, Netzentwicklungsplan oder Tarifkalkulator etc. Informationen benötigen kontaktieren Sie uns gerne.

Roberto Tebaldi

Abteilungsleitung Business
Development & Commercial

Tel.: +43 1 597 51 16 – 58145
E-Mail: r.tebaldi@taggmbh.at

Alessandra Podestá

Business & Contracting

Tel.: +43 1 597 51 16 – 58011
E-Mail: a.podesta@taggmbh.at

Oliver Spangher

Contracting

Tel.: +43 1 597 51 16 – 58024
E-Mail: o.spangher@taggmbh.at

Roman Baginski

Contracting

Tel.: +43 1 597 51 16 – 58149
E-Mail: r.baginski@taggmbh.at

Für Fragen betreffend Nominierungen auf der Commercial Dispatching Platform steht das Commercial Dispatching Team rund um die Uhr 24/7 zur Verfügung:

Tel.: +43 1 597 51 16 – 58470
Fax: +43 1 597 51 16 – 58479

E-Mail: commercial.dispatching@taggmbh.at

Servicebereich Einkauf

In enger Zusammenarbeit mit unseren unterschiedlichen Fachbereichen unterstützen wir bei der Auswahl der am besten geeigneten Vertragspartner:innen und Auftragnehmer:innen für die Umsetzung unterschiedlichster Projekte. 

Unser Handeln ist geprägt von Sorgfalt, höchsten Qualitätsstandards und strengen Sicherheitsrichtlinien

Um sowohl unsere Mitarbeiter:innen als auch unsere Auftragnehmer:innen zu schützen und eine qualitativ hochwertige Leistung zu gewährleisten, gelten für alle Partner:innen die nachfolgenden Richtlinien und Standards:

Wenn Sie zu einer aktuellen elektronischen Ausschreibung eingeladen wurden, können Sie sich hier auf unserer SRM-Plattform anmelden.

Kostenlose Planauskunft auf Grundlage des Umweltinformations-
gesetzes (UIG)

Selbstverständlich stehen wir für Fragen und genaue Informationen über die Lage der Leitungen und Servitutsstreifen zur Verfügung. Unsere Gasleitungen verlaufen unterirdisch und sind an bestimmten Punkten mit einem Leitungsmarker gekennzeichnet. Sollten in der Nähe der Leitungen Grabungs-, Aushub-, Tiefbau- oder sonstige Bauarbeiten geplant sein, ist eine vorherige Planauskunft sowie Information an uns verpflichtend!

Unser „Leitfaden für sicheres Arbeiten im Nahbereich von Erdgasleitungsanlagen“ ist relevant für Auskunftswerber:innen (Projektant bzw. Bauausführende), die im Nahbereich unserer Leitungen oder der betreuten Anlagen tätig sind. Das Dokument beinhaltet Maßnahmen für Personen und Unternehmen, die Arbeiten planen und durchführen, um Schäden an den Leitungen selbst sowie an Anlagenteilen zu verhindern.

Kontakt Planauskunft:

Trans Austria Gasleitung GmbH
Tel.: +43 1 597 51 16 – 58000
E-Mail: geodata@taggmbh.at

Wichtig: Bitte stellen Sie in Ihrer Anfrage folgende Informationen bereit, um eine rasche Planauskunft gewährleisten zu können:

  • Wo? Definition des angefragten Bereichs durch Koordinateninformation oder Darstellung am Plan. Zusätzliche Geoinformationen (Shapefile oder DWG in GK31/34 Projektion) sind hilfreich
  • Wann? Zeitpunkt des Vorhabens
  • Was? Kurzbeschreibung des Vorhabens
  • Wer? Ansprechperson

Nützliche Links

Die Verknüpfungen (Links) werden nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Nachdem obige Webseiten nicht von Trans Austria Gasleitung GmbH betrieben werden, übernimmt Trans Austria Gasleitung GmbH in keiner wie auch immer gearteten Form weder die Verantwortung für das Betreiben oder den Inhalt der verwiesenen Webseiten (einschließlich das Recht, den bereitgestellten Inhalt darstellen zu dürfen), noch für irgendwelche Informationen, Interpretationen, Kommentare oder Meinungen, welche auf den verwiesenen Webseiten zu finden sind. Jedwede Anfrage ist direkt an jene Organisation zu richten, die die jeweilige Webseite betreibt.

Nach oben scrollen
Tag Startbild Popup

HEUTE VOR
50 Jahren …

... floss das erste Mal Gas durch unser TAG Pipelinesystem! Wir feiern dieses Jubiläum mit dem Relaunch unserer Website.

Entdecken Sie unsere Geschichte der Zuverlässigkeit und Innovation. Erfahren Sie mehr über uns, unsere Transportdienstleitungen und unsere Zukunftsvisionen der Energie.